Wenn die Karriere in den Wolken so langsam zu Ende geht, sucht man für den Drachen ein ruhiges Plätzchen. Irgendwo in der Garage, im Keller oder auf dem Dachboden. Jürgen Stephan aus Hamburg hatte eine Idee. Ausrangierten Drachen bietet der Norddeutsche eine spannende Aufgabe. Jede…