Die Modelle 1904 bis 2002

Rolls-Royce 10 HP 1904

Zwei Zylinder, 20 Exemplare wurden gebaut, inklusive drei 10 HP Royce.

Rolls-Royce 10/15/30/40 HP

Mit diesen vier Modellen stellte Rolls-Royce seine Kompetenz in Sachen Motorbau auf die Räder. Zwei, drei, vier und sechs Zylinder standen zur Auswahl.

Rolls-Royce 40/50 Silver Ghost

1906 im Rahmen der Motor Show in London noch als 40/50 HP bezeichnet, dann als Silver Ghost zum „Besten Auto der Welt“ ernannt. 6.173 Exemplare wurden gebaut.

Rolls-Royce Silver Ghost / Springfield USA

Gebaut von 1921 bis 1926im Werk Springfield in den USA. Insgesamt wurden 1.703 Exemplare.

Rolls-Royce 20 HP

1922 bis 1929

Rolls-Royce Phantom I (GB)

1925 bis 1929

Royce Phantom II (GB)

1929 bis 1936

Rolls-Royce 20/25 HP

1929 bis 1936

Rolls-Royce Phantom III

1936 bis 1939

Rolls-Royce Phantom IV

1950 bis 1956

Rolls-Royce 25/30 HP

 1936 bis 1938

Rolls-Royce Wraith

1938 bis 1939

Rolls-Royce Silver Wraith

1946 bis 1958

Rolls-Royce Phantom V

1959 bis 1968

Rolls-Royce Silver Dawn

1949 bis 1955 

Rolls-Royce Silver Cloud I

1955 bis 1959

Rolls-Royce Silver Cloud II

1959 bis 1962

Rolls-Royce Silver Cloud III

1962 bis 1966

Rolls-Royce Phantom VI

1968 bis 1991

Rolls-Royce Silver Shadow I

1965 bis 1977 

Rolls-Royce Silver Shadow II

1977 bis 1980

Rolls-Royce Camargue

1975 bis 1986

Rolls-Royce Silver Spirit

1980 bis 1989 

Rolls-Royce Silver Spur

1980 bis 1989

Rolls-Royce Corniche II

1987 bis 1989

Rolls-Royce Silver Dawn

1994 bis 1998

Rolls-Royce Silver Seraph

1998 bis 2002 

Rolls-Royce Corniche

Last of Line

2000 bis 2002