Endlich, eine Limousine pour Le Président. Elegant, französisch, chique und typisch. So jedenfalls der Anschein, fahren konnte wir den DS 9 noch nicht. In Genf hätte DS sein Flaggschiff präsentieren sollen, aber es kam anders.

Post-production : Astuce Productions

Es wird ein Hybrid, PlugIn. 225 PS zum Anfang und natürlich reichlich Raum im Fond. Knapp fünf Meter lang, nicht zu breit und mit langen Radstand. Alles präsidial und vor allen Grand Hotels, Tagungsorten, Palästen und im TV mehr als nur vorzeigbar. Der DS 9 soll eine Tradition beleben, die uns vor dem Fernseher sagen läßt: „Da kommt der Präsident“. Soweit so klar. Reden wir über Technik, über Komfort und über Image.

Post-production : Astuce Productions
Post-production : Astuce Productions
Post-production : Astuce Productions
Post-production : Astuce Productions
Post-production : Astuce Productions
Post-production : Astuce Productions
Post-production : Astuce Productions
Post-production : Astuce Productions

Die Liste der technischen Dinge an Bord ist lang und entspricht sicher den Erwartungen der Kundschaft. Der DS 9 soll die lange Strecke verkürzen, bzw. den Gast weiter hinten nicht bei der Arbeit oder der Entspannung stören. Deshalb spricht man dann lieber von Lounge und nicht vom Fond. Es wird edel zugehen, fein und wie gesagt: französisch. Und das meint: edle Stoffe, Kristallglas, Musik aus den besten Boxen und das Auge fährt auch noch mit. Ein Foto weiter oben zeigt das schon ganz gut. Die DS 7 läßt grüssen. Nur eben mit mehr Raum zur Entfaltung.

Premiere DS 9 – Out of Geneva

Viel mehr wissen wir im Moment nicht. Es soll noch weitere Motorisierungen geben, aber klar ist, dass der DS 9 keine Rekorde auf der deutschen Autobahn brechen soll. Bis zu 360 PS werden aber angeboten. Über den Preis hält man sich in Paris noch zurück. Wir blicken mal rüber nach England. Dort wartet man auf den neuen XJ. Bisher war man mit rund 85.000 Euro für das Flaggschiff dabei. Für den DS 9 schreiben wir, recht mutig, mal 70.000,00 Euro auf.

Fahrbericht DS7 Crossback
Fahrbericht DS3

Fotos: DS Automobiles