Horch Chronograph: Tradition am Handgelenk

853 heißt die magische Zahl aus dem Jahr 1935. August Horch präsentierte erstmals den Horch 853. Ein elegantes, legendäres Cabriolet. In Anlehnung an den Horch 853 präsentiert die Audi AG einen Chronographen, der in zahlreichen Details an die große Zeit der Horch-Automobile erinnert.

 

Horch-Chronograph-Titel

 

Auf der Berliner Automobilausstellung präsentierte der Ingenieur August Horch erstmals den Horch 853. Über eintausend Exemplare wurden von dem Luxus-Cabriolet 853/853A gebaut, das damals wie folgt beschrieben wurde: „Die Eleganz dieses langgestreckten Wagens offenbart sich in der Selbstverständ-lichkeit, mit der hier Zweckmäß:igkeit und Schönheit vereint sind.“

853 heißt auch die magische Zahl aus dem Jahr 2003: Heute, 74 Jahre später, entwickelte die Audi Tradition als Hommage an die legendären Horch Automobile zusammen mit der Firma Mühle-Glashütte GmbH Nautische Instrumente und Feinmechanik den Horch Chronographen. Lediglich 853 Exemplare werden von dem alteingesessenen Spezialisten für Schiffschronometer mit Quarztechnik und Schiffsuhren-Anlagen angefertigt. Die laufende Nummer ist in den Gehäuseboden der Uhr eingeprägt.

 

Horch-Chronograph-1

 

Der hochmoderne Zeitmesser wurde in Anlehnung an das Design der alten Instrumente und Karosserieelemente der unvergessenen Horch Automobile gestaltet.
So spiegelt beispielsweise die Grafik des guillochierten Wellenmusters im Innenkreis des versilberten Ziffernblattes die präzise Detailverliebtheit und handwerkliche Automobilbaukunst vergangener Zeiten wider. Die Einteilung der Minuterie sowie die Form der Applique-Ziffern wurde den Originalinstrumenten nachempfunden.

Vorbild für die markante Rillung des Uhrengehäuses war die filigrane Linienführung von Karosseriedetails wie des Kühlergrills.
Das fünffach gesteppte Rinderlederarmband lehnt sich an das senkrecht geteilte Nahtbild der Ledersitze an.

Daten und Fakten:
Werk: ETA 7750 Valjoux mit automatischem Aufzug
Gangreserve: 42 Stunden
Stoßsicherung: „Incabloc“
Wasserdicht: bis 5 atm
Preis: 2.010,00 Euro
Stückzahl: 853
Lieferung: in einem edlen Holzetui

Text: Corinna Keller
Fotos: Audi AG