• Homepage
  • >
  • Top 5
  • >
  • AvD Oldtimer Grand Prix 2018 – Nostalgie-Tage am Ring

AvD Oldtimer Grand Prix 2018 – Nostalgie-Tage am Ring

AvD Oldtimer Grand Prix 2018 – Nostalgie-Tage am Ring. Vom 10. bis 12. August wird es in Teilen der Eifel zu heftigen motorsportlichen Ausschlägen kommen. Vor allem rund um die Nürburg wird am zweiten August-Wochenende mit vermehrten V8- und Boxer-Gesängen gerechnet. Wir zeigen vorab das OGP-Wetter-Radar.

Vorschau AvD OGP 2018 – Foto: RHB

Alle Jahre wieder, der Oldtimer Grand Prix wirft seine Schatten voraus. Hunderte Klassiker aus den großen Epochen des internationalen Motorsports werden in Trailer geladen, Helme werden geputzt, Rennoveralls werden gewaschen und Kotflügel werden poliert. Das zweite Wochenende im August gehört dem Pulverdampf, den Geschichten vergangener Zeiten. Väter laden ihre Söhne in den Wagen und pilgern an den Nürburgring. Jene Stätte, die seit Anfang des 20, Jahrhunderts aus dem Automobil eine emotionale Leidenschaft gemacht hat.

AvD Oldtimer Grand Prix 2018 – Action ab 08.15 Uhr

An dieser Stelle nun der Stundenplan für drei Tage klassischer Motorsport, in allen Farben und Formen, auf das die Eifel zum Epizentrum der automobilen Mechanik werde.

Vorschau AvD OGP 2018 – Foto: RHB

Am Freitag, den 10. August starten um 08.15 Uhr klassische Tourenwagen auf der GP-Strecke zum Training. Zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr läuft auf der Nordschleife der AvD-OGP Trackday, mit Bratwurst und reichlich Motorsound am Brünnchen. Um 21.25 Uhr endet dann der erste Tag mit der Qualifikation zum Porsche Carrera Cup Deutschland.

Der Samstag beginnt wieder sehr früh. Um 08.15 Uhr beginnt die AvD-Tourenwagen- und GT-Trophäe und 21.35 Uhr verabschieden die Zweisitzigen Rennwagen und GT bis 1960/61 den Tag.

Am Sonntag dann, wieder um 08.15 Uhr die Vintage Sports Car Trophy und zum Abschluss die Formel 3 1964 bis 1984.

Wer gegen wen? Hier nun die Rennklassen und weiter unten alle Infos wie man an Tickets kommt.

Vorschau AvD OGP 2018 – Foto: RHB

Die Rennen
Rennen 1: FIA Masters Historic Formula One Championship Formel-1-Rennwagen der Dreiliter-Cosworth-Ära 1966 bis 1985
Rennen 2: FIA Lurani Trophy für Formel Junior Fahrzeuge Formel-Junior-Rennwagen der Jahre 1958 – 1963
Rennen 3: FIA Masters Historic Sports Car Championship Le-Mans- und Gruppe-4-Sportwagen aus den Jahren 1962 – 1974
Rennen 4: Revival Deutsche Rennsport-Meisterschaft Fahrzeuge aus der ehemaligen DRM (1972 – 1981)
Rennen 5: Zweisitzige Rennwagen und GT bis 1960/61 Le-Mans-Rennwagen der 50er Jahre. Höhepunkt: Abendrennen am Samstag.
Rennen 6: Historic Grand Prix Cars bis 1965 Formel-1-Fahrzeuge der frühen Jahre und ihre Vorgänger
Rennen 7: AvD-Tourenwagen- und GT-Trophäe Tourenwagen und GTs der Jahrgänge 1947 – 1975
Rennen 8: Formel 3 Fahrzeuge von 1964 – 1984 Nachwuchs-Monoposti der klassischen „Schule für Grand-Prix-Piloten“
Rennen 9: Gentlemen Drivers – GT bis 1965 Einladungslauf für GT-Fahrzeuge 1947 – 1965
Rennen 10: Tourenwagen Classics Tourenwagen aus DTM / ITC, STW und verwandten Klassen zwischen 1984 – 1999
Rennen 11: Masters Endurance Legends Sportwagen-Prototypen und GT-Rennwagen der Jahre 1995 – 2012
Rennen 12: FCD RacingSeries Rennen für Sportwagen aller Jahrgänge der Ferrari-Challenge und Ferrari GTs.
Rennen 13: Porsche Carrera Cup Deutschland Einer der traditionsreichsten Markenpokale der Welt präsentiert tollen Sport mit dem faszinierenden Klassiker 911 GT3 Cup in neuester Version

Internet: www.avd-ogp.de
Tickets:
Kontakt: www.eventim.de / Tel. 0180 5 311210 (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz,
Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)
und www.nuerburgring.de
Preise: Wochendkarte (Fr. – So.): 65,00 Euro
Tageskarte Freitag: 28,00 Euro
Tageskarte Samstag: 44,00 Euro
Tageskarte Sonntag: 42,00 Euro
Preise jeweils zzgl. Versand und Gebühren.
Rabatte: 20 % bei Ticketkauf bis 30. Juni 2018 50 % auf den regulären Preis für Gäste
mit Handicap
Weitere Infos: Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre haben
in Begleitung eines Erwachsenen mit Ticket freien Eintritt.

Fotos: RHB

Previous «
Next »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.