Exclusive-Life

driven by exception

Aston Martin F1 Edition – Reif für den Track


Im Mai 2021 soll die Reise losgehen. Coupé oder Roadster, vielleicht sogar beide. 25 PS mehr unter der Haube und noch mehr Traktion dank eines mächtigen Heckflügels.


Der Tradition von Aston Martin folgend, wir erinnern uns an den Vantage N430, stellen die Briten zum Start der Wiederkehr in die Formel-1 ein Sondermodel auf 21-Zoll-Räder, das es als Roadster oder Coupé geben wird. 162.000,00 Euro kostet der geschlossene Spezial-Aston. 170.100,00 Euro werden für den Roadster verlangt.

Pünktlich zum Auftakt der F1-Saison in Bahrain stellt Aston Martin den dem Safety-Car nicht unähnlichen Vantage vor. Mit neuen Frontsplitter, einer wuchtigen Kühlermaske und natürlich dem obligatorischen Riesen-Flügel, der bis zu 200 Kilo an zusätzlichem Downforce liefern soll. Das Thema Traktion stand bei er Entwicklung ganz weit oben. Der Kunde soll eben nicht auf der Straße dynamisch unterwegs sein, Rundenzeiten sind ein Thema. Und dafür haben die Entwickler das Getriebe neu justiert, eine Dremoment-Abschaltung soll noch schnellere Schaltzeiten bringen.

Am Motor hat man ebenfalls geschraubt. 25 Mehr-PS und die lassen den Special-Aston in 3,6 Sekunden bis auf Tempo 100 rennen. Mehr Drehmoment gibt’s nicht, dafür ist das Maximum von 685 Nm besser verteilt.

Das Getriebe ist nun mit einer Drehmoment-Unterbrechung ausgestattet und das hat zur Folge, das beim Hochschalten kürzer Schaltzeiten erreicht werden. Bei Lenkung, Bremsen und Federung wurde auch optimiert. Schärfer, härter, präziser. Der ganze Wagen soll deutlich steifer sein, Pirelli liefert für den F-1 Edition spezielle entwickelte 21-Zöller und damit dieser besondere Aston auch besonders aussieht, gibt’s drei Farben zur Auswahl: British Racing Green, klar. Jet Black und Lunar White stehen bereit. Matt oder glänzend. Im Innenraum spielt Alcantara mit Kontrastnähten die Hauptrolle.

Beim Preis gibt’s zwei Ansagen:

Coupé: 162.000,00 Euro

Roadster: 170.100,00 Euro.

Beide Varianten können sofort bestellt werden, ausgeliefert wird ab Mai 2021.

Foto: Aston Martin