Exclusive-Life

driven by exception

Welcome 2021

Exclusive-Life im neuen Gewand. Mehr Fotos, mehr Videos, mehr Platz und mehr Inhalt.

Porsche 718 Cayman GT4

Die Autobahn, diese Lustbarkeit der höchsten Zahlen auf dem Tacho, wir zeigten ihr die kalte Schulter. Zu profan, zu langweilig für einen GT4, dessen höchste Freude die Windungen einer Rennstrecke sind, sollte uns mitnehmen in sein Revier, sein Paradies.

Toyota GR Yaris

Grrrrr, ein paar R im Namen zu wenig, dafür reichlich Zunder unter der schmalen Brust. Toyota hat seinen Yaris zum Sportler gemacht und dabei vor allem das Thema Traktion mit Leben gefüllt. Wir waren an Bord und wir haben einen Profi bei der Arbeit erlebt.

Premiere in München

Polestar 2 ab sofort im Abo

Porsche Panamera 2021

Die neue Sportlimousine im Test auf dem Bilster Berg

McLaren 765 LT

Der schärfste Brite im Test

Ferrari im Piemont-Fieber

Mit dem Roma auf Testfahrt

Nahe Modena, dort wo man eher den Duft von Motorenöl, Auspuffsounds und meist sehr schnelle und rote Dinge um sich herum sehen kann, gibt es seit kurzem eine Oase des Handwerks, der Kunst und der Gastfreundschaft auf höchstem Niveau.

Bevor man die höchst eindrucksvolle Halle dieses Grand Hotels betritt, steht eine längere Anfahrt durch einen Tunnel bevor. Das erhöht die Spannung und versetzt einen in die Welt des James Bond. Exklusivität gepaart mit der Aura des absolut Besonderen plus Kreativität auf sehr hohem Niveau. Wir haben es am eigenen Leib erlebt.

Direkt an der historischen Stadtmauer, mitten im Zentrum, einen mittleren Steinwurf von der Basilika Notre Dame entfernt und trotzdem in feinster Ruhe gebetet. Die fünf Sterne des Le Cèdre glänzen nicht nur wegen der fleissigen und aufmerksamen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ein paar Ikonen der Auto-Welt auf Tour. Wir haben sie erlebt und aufgeschrieben, weshalb sie uns beeindruckt haben. Der Pfad zu unseren Geschichten beginnt hier

Mit dem ersten E-Auto von Ford auf Erkundungsfahrt

Der Mustang Mach-E tritt das Erbe des Mustang an und wir werden herausfinden, wieviel Mustang nun im Mustang steckt und ob das Flüster-Pferdchen nicht nur leise sondern auch zackig unterwegs sein kann. Sieben Tage Mach-E. Sie haben uns den Mach-E mit dem 400-Kilometer-Akku gebracht.