driven by exception

Pirelli P Zero – Die Welt des Z

Pirelli P Zero – Die Welt des Z. Alle Reifen sind schwarz, rund und haben mehr oder weniger Profil. Alle Reifen? Nein, einige sind anders. Sie sind rund, sie haben Profil und sie tragen Farbe. Bei Pirelli tragen Reifen seit einiger Zeit Rot, Blau oder auch Grün. Je nach Lust und Vorliebe der Besitzer. Und in München kann man ab sofort seine Pirellis in beste Hände geben.

Pirelli P Zero – Die Welt des Z. Rosso et Giallo, der Ferrari 488 mit P Zero plus Giallo. Foto: Pirelli
Pirelli P Zero – Die Welt des Z. Rosso et Giallo, der Ferrari 488 mit P Zero plus Giallo. Foto: Pirelli

Vor dem Flagship-Store stehen sie. Ferrari, Lamborghini, Bentley, McLaren und so weiter. Alles Spezialisten. Exklusiv, schnell, mondän und vor allem sehr cool bereift. Man trägt P Zero. In Blau, Rot, Silber oder auch Grün. Pirelli nennt das Farb-Kollektion und wir kennen es aus der Formel-1. Dort dient die Farbe der Orientierung. Auch aus der Ferne erkennt man, ob der Ferrari mit den Supersoft, den Soft oder anderen Reifen unterwegs ist. Bei den P Zero auf der Strasse erkennen wir, dass der Fahrer des 488 Spider die Farbe Blau mag oder der Kontrast zwischen Rosso und Giallo der Ludwigstraße besonders gut steht, was uns zeigt, dass Ästhetik bei den Reifen angekommen ist. Dank Pirelli.

Pirelli P Zero – Extravaganz auf Rädern

Und der Flagship-Store? Man findet ihn an der Hanauer Straße 42, direkt am Olympiapark. Er fällt auf, weil man erstens den gelben Schriftzug „Pirelli“ kaum übersehen kann und zweitens, weil in aller Regel nur wirklich feines Gerät vor der Tür steht. Also 488 S, 720 S, Aventador S und so weiter. Ein Stelldichein der Extravaganz auf Rädern, auf Pirellis.

Nach Los Angeles nun München. Pirelli will dort sein, wo der Kunde ist und in München leben überdurchschnittlich viele Supersportler und besonders hochwertige Coupés. Und weil Pirelli bei genau dieser Klientel gute Karten hat, die Italiener sind die erfolgreichsten, wenn es um die Erstausrüstung bei den Luxusmarken geht, ist man an der Hanauer Straße eigentlich immer richtig. Reifenwechsel, Reifenreparatur, Beratung und, ganz wichtig, Pirelli Connesso.

Pirelli P Zero – Die Welt des Z. Farbenpracht in München, jede Farbe ist machbar. Foto: Pirelli
Pirelli P Zero – Die Welt des Z. Farbenpracht in München, jede Farbe ist machbar. Foto: Pirelli

Pirelli Connesso, die ganz neue Art der Kommunikation zwischen Reifen, Fahrer und dem Service. Man hat uns das in München gezeigt. Im Pirelli Connesso steckt ein Prozessor und der ist ungemein aufmerksam. Er passt auf. Reifendruck, Profiltiefe, Reifentemperatur und so weiter. Sobald irgendetwas nicht stimmt, meldet er sich auf der Connesso-App und die informiert dann den Fahrer. Damit das Problem gleich behoben werden kann, schickt der Fahrer die Infos an den Flagship-Store und der kümmert sich vorab um die Problemlösung. Der Druck hinten links läßt nach, im Store kennt man das Reifen-Profil und bereitet den Austausch vor. Der Service-Techniker steht bereit und sobald der Wagen auf die Bühne rollt, ist der Reifen schon getauscht. Boxengasse , fällt einem dazu ein.

Pirelli P Zero – Weit mehr als nur Reifen

„Das Besondere der PZero World ist die einmalige Kombination von Highend-Produkten und Qualitätsservice. Und das in einem eleganten und komfortablen Ambiente, das jeden Besuch für den Kunden zu einem echten Erlebnis werden lässt“, sagte Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH. Vorbei also die Zeiten, in denen man auf schlechten Stühlen sitzt, Automaten-Kaffee trinkt und in vergilbten Zeitschriften liest, dass Pirelli im nächsten Jahr exklusiver Lieferant der Formel-1 sein wird. PZero World heisst: bester Espresso, echtes Mobiliar, der Pirelli-Kalender als Inspiration an den Wänden und ein feiner Einblick in die Welt von Pirelli. Also nicht nur Reifen, sondern auch Mode, Design, Motorsport, Fahrräder, Boote und Kunst.
Wer jetzt mal einen Blick riskieren will, hier ein paar Fotos der Eröffnung.

1 Comment

Kommentar verfassen

kürzlich bei

hier entlang Wichtig
%d Bloggern gefällt das: